Stellengesuche Erfurt

Arbeitssuchende ergreifen die Initiative!
Stellengesuche EDV, Büro, Gastronomie, Ärzte. Stellengesuche für Ingenieure, Heimarbeit. Stellengesuche online. Natürlich sind die Anzeigen hier alles kostenlose Stellengesuche!
Antworten
rebekka

Beitrag von rebekka » Fr Nov 11, 2005 18:36

Hallo!
das ewige Gejammere bei den Stellengesuche Erfurt geht mir echt auf die Nerven, ihr müsst auch selbst was unternehmen, damit sich eure Situation ändert!
liebe gruesse
Rebekka

spaz

Beitrag von spaz » Fr Nov 11, 2005 19:38

Hi...
tja, bei den Stellengesuche Erfurt vergißt Du wohl die über 20% Arbeitslosigkeit in der Region, da kann man schon die Krise kriegen!
Gruss!
Spaz

Daniel89
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 17, 2010 10:39
Wohnort: Erfurt

Beitrag von Daniel89 » Do Jul 01, 2010 10:33

Hallo,

ich bin 20 Jahre alt und studiere in Erfurt angewandte Informatik. Ich suche Gelegenheiten um mir etwas dazuzuverdienen. Egal ob Umzugshelfer, Kinderbetreuung, Nachhilfeunterricht in Mathe, Physik, Informatik . als Gartenhelfer oder um eine kleine Website zu schreiben. Ich bin für alles offen.
Ich würde mich freuen wenn Sie mich kontaktieren.

VG
Daniel89
Zuletzt geändert von Daniel89 am Di Jan 17, 2012 7:22, insgesamt 1-mal geändert.

Sylvia

Beitrag von Sylvia » Sa Jul 24, 2010 13:34

Die Eingangsfrage ist berechtigt und es ist nicht nur in Erfurt so.
Ich komme aus Leipzig und hier ist es genauso!
Ich möchte niemandem etwas unterstellen, aber wenn ich jede Woche das selbe Gesuch lese und Leute zu einem Bewerbungsgespräch einlade, diese dann aber ohne abzusagen nicht erscheinen, frage ich mich, was wollen diese Menschen?
Dem Amt vormachen sie haben sich beworben?

Wie gesagt ich will keinem etwas unterstellen, aber es gibt nicht nur die Krise von dem fast jeder spricht, negative Schlagzeilen lassen sich nur einfach besser verkaufen, nur wer weiß wo er schauen muss, wird immer wieder lesen, dass es Firmen in Wachstumsmärkten gibt, denen es richtig gut geht.

Diese Firmen stellen auch Mitarbeiter ein, Haupt- Neben- und oder Freiberuflich.

Leute werdet euch klar was IHR wollt, jeder hat die Möglichkeit erfolgreich zu sein, aber das kommt weder vom jammern noch vom rumsitzen und nichts tun.

Wer etwas in seinem Leben erreichen möchte muss sich im klaren sein, dass dies heißt etwas zu investieren, sei es Zeit, Leistung und/oder unter Umständen auch erstmal etwas Kapital.

Schaut hinter die Fassade und lasst euch nicht so von den Medien beeinflussen...

(traue keiner statistik die du nicht selbst gefälscht hast!)

oekologe mike

wir brauchen Hilfe für unser Ökobauernhof in Portugal

Beitrag von oekologe mike » Sa Jul 24, 2010 22:52

Meine Frau und ich sind "älteres Semester" ,nebenberuflich versuchen wir eine Ökolandwirtschaft auf unserem kleinen Bauernhof in Zentralportugal
(Gebirge,nicht am Meer) aufzubauen und zu betreiben.
Wir suchen einen Mann(Frau/Freundin kann mitkommen) als Hilfe hierbei.

Wir können anständige Unterkunft und Verpflegung in unserem Haus anbieten sowie abhängig von der Arbeit ein Taschengeld.
Bei Bewährung eine gerechte Teilhaberschaft an erzielter Ernte.
Das Potenzial ist gross und hängt von der Arbeitsleistung ab.
Bei Interesse per Mail melden:
anabreia@megamail.pt

Antworten