Arbeitsstellensuche

Arbeitslosenhilfe Hartz IV, Arbeitslosengeld Hartz4
Fragen stellen, Dampf ablassen! Schimpfen, aber nicht beleidigen!
Antworten
Sertan

Beitrag von Sertan » Mi Jul 06, 2005 9:18

Was macht eigentlich unser tolles Arbeitsamt. Sind die für uns auf Arbeitsstellensuche oder sind das nur Verwalter? Ich bin echt stocksauer!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sertan

vadas

Beitrag von vadas » Mi Jul 06, 2005 9:42

Hallo zusammen!
Das Letztere trifft genau zu. Die machen dort überhaupt nichts. Arbeitsstellensuche ist für die ein Fremdwort. Die sind echt scheisse.

Cu
Vadas

Gast

stellenangebote übers arbeitsamt

Beitrag von Gast » Sa Jul 09, 2005 0:29

Hallo! Meiner Meinung nach sind die auch eher Verwalter oder Beamte oder was weiss ich. Auf alle Fälle habe ich bis dato noch nie richtig gute Stellenangebote übers arbeitsamt bekommen. Die guten Jobs gehen wohl immer schon vorher unter Freunden oder mit Vitamin B weg. Es bleibt uns, die wir wirklich nach einem Job suchen gar nix anderes übrig, als selber nach Stellen zu suchen und nicht sich auf das amt zu verlassen.
Tschaui C. Rabea

Gast_1

Beitrag von Gast_1 » Mo Jan 07, 2008 10:44

hallo.

da stimm ich euch mal zu.
bisher haben die mir auch nicht geholfen, außer in so einer maßnahme reingesteckt.
selbst finde ich zwar viel mehr arbeitsstellen, aber keins wo ich reinpassen würd :-/

deutschland geht den bach runter.
ein wechsel in ausland ist (langsam) unausweichlich.

fresh_coaching2
Beiträge: 3
Registriert: Mo Mär 17, 2008 21:35

hmm...

Beitrag von fresh_coaching2 » Do Mai 29, 2008 14:04

Immer wird nur über die Arbeitsagentur geschimpft... Die tun nichts? Komisch, leben kann man aber gut von denen,oder?
Man wird in eine Maßnahme gesteckt? Ja, wie furchtbar... nehmen ist bei vielen halt seliger als geben :roll:

Gast

Beitrag von Gast » Mi Jan 14, 2009 18:57

wehr ARbeit will findet auch Arbeit :?:

ac27
Beiträge: 5
Registriert: Mo Feb 16, 2009 22:02

Beitrag von ac27 » Fr Feb 20, 2009 10:30

fresh_coaching2 hat geschrieben:Immer wird nur über die Arbeitsagentur geschimpft... Die tun nichts? Komisch, leben kann man aber gut von denen,oder?
Man wird in eine Maßnahme gesteckt? Ja, wie furchtbar... nehmen ist bei vielen halt seliger als geben :roll:
Du weißt aber schon wo das Arbeitslosengeld herkommt oder?
Die Sachbearbeiter tun zwar gerne mal so als würden die es aus eigener Tasche bezahlen, aber mal drüber nachgedacht das die Arbeitslosen meist auch schon mal gearbeitet haben und dadurch dann andere finanziert haben und auch keinen Orden dafür verlangt haben?
Und die Maßnahmen sind eine erniedrigung und beleidigung denn es werden teilweise Leute aus der beispielsweise IT Branche in einen Computerkurs "gesteckt" , wo steckt dahinter bitte der Sinn? Das ist eine reine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme und hauptsache die stehen mal für einige Wochen nicht in der Statistik.
Die wenigsten sind danach qualifizierter als vorher.
Anonymous hat geschrieben:wehr ARbeit will findet auch Arbeit :?:
Ja,das sehe ich allerdings auch so.
Man muss zwar manchmal ne Faust n die Tasche machen und nicht den Traumjob annehmen, aber wenn man einfach Geld verdienen will, dann klappt das schon.

Antworten