Stellenangebot Wirtschaftsingenieur

Karrieretipps, Karrierestart, Anfang der Karriereleiter, Ratgeber Karriere...
Antworten
lienhard

Beitrag von lienhard » Sa Sep 03, 2005 8:28

Hallo,
ein Stellenangebot für ein Wirtschaftsingenieur wäre echt super. Wer kann mir helfen?
danke!
lienhard

detlef

Beitrag von detlef » Sa Sep 03, 2005 9:11

hallo!
als Wirtschaftsingenieur wirst du mit dem Stellenangebot bis zum nächsten Jahr warten müssen. Zu Ende des Jahres wird in den meisten Fällen nichts Gescheites angeboten bei den Firmen.
liebe gruesse
detlef

kev.lin
Beiträge: 2
Registriert: Mi Dez 10, 2008 12:15

Beitrag von kev.lin » Sa Jun 26, 2010 12:43

Hallo,

ich bin gerade dabei mein Wirtschaftsingenieursstudium (was für ein Wort...) mit dem Schwerpunkt Energietechnik abzuschliessen. Mir "fehlt" nur noch meine Diplomarbeit (ja, ich werde noch ein Diplom Ing. und kein Bachelor).

Ich habe betriebswirtschaftliche Grundlagen (KoLei, BWL, VWL, Marketing, ...) und detailierte Kenntnisse in der Elektrotechnik - im Speziellen Energietechnik.

Derzeit mache ich ein abschliessendes Praktikum im europäischen Ausland bei einer grösseren Firma, die sich mit Themen rund um die "Energiekette" (Erzeugung bis zum Verbrauch) und den dort auftretenden Consulting-Projekten beschäftigt. Heisst also, wir beraten Firmen mit detailiertem Wissen bei technischen Fragen rund um die "Energiekette".

Primär bin ich für Praktikum ins Ausland gegangen um meine Englischkenntnisse zu verbessern (Englisch ist Standartsprache im Unternehmen). Ich habe einen Auslandsaufenthalt während des Studiums "verpasst".

Nun finde ich es recht schwer mir darüber klar zu werden, was ich nach dem Studium genau machen will - in welchem Bereich ich arbeiten will. Bisher habe ich meine Kurse (Module) nach dem Interesse gewählt. Nun steht mir langsam die Arbeitswelt offen, in der ich evtl. alles machen kann?! Ich fühle mkich daher ein wenig "überfordert".

Ich habe mich auf www.think-ing.de einmal umgeschaut und mir die verschiedenen Tätigkeitsfelden einmal durchgelesen. Was mich interessieren würde, wäre die Arbeit als Projekt-Ingenieur. Zumindest was ich mir darunter vorstelle bzw. was die Website darüber aussagt.

Nun frage ich mich folgendes:

- Wie richte ich mich auf die Tätigkeit eines Projekt-Ing. aus?

- Wird man ein Projekt-Ing. erst später (nachdem man in anderen Bereichen "überzeugt hat"), oder gibt dort auch soetwas wie "Learn on the Job"?

- Wo (Unternehmen) könnte man eine Diplomarbeit in diesem Bereich schreiben? Was für ein Unternehmen sollte das sein - wo wird Projektmanagement am ehesten betrieben?

- Falls man später merkt, das dieses Tätigkeitsfeld einem leider doch nicht zusagt, ist es machbar sich umzuorientieren? Oder steckt man dann dort "fest"?



Ich hoffe die Fragen scheinen nicht zu weit hergeholt. Nur sind es diese, die mir in den Sinn kommen beim Nachdenken darüber.

Gruss
kev.lin

Antworten