Stellenangebote NRW

Stellenangebote aus Wirtschaft, Handel, Einzelhandel, Industrie. Bitte keine Stellenangebote aus der Zeitarbeit hier einstellen. Dafür haben wir eine eigene Rubrik!
Antworten
R. Schmidt, Gütersloh

Stellenangebote NRW

Beitrag von R. Schmidt, Gütersloh » Fr Okt 28, 2005 18:06

Hi,

wer kann mir denn sagen wo ich Stellenangebote in NRW (am liebsten Gütersloh) finden kann? Hat wer einen Tipp für mich?
Danke!

R. Schmidt, Gütersloh

Antonie

Beitrag von Antonie » Fr Okt 28, 2005 19:11

hallo beisammen,
Stellenangebote in Nrw findest du hier im Netz. Entweder versuchst du es mal über eine Suchmaschine oder du schaust dir mal die Homepage von meinestadt.de an.
cu,
Antonie

deMonte
Beiträge: 1
Registriert: Do Nov 22, 2007 18:47
Wohnort: Kreis Gummersbach-NRW

Raum GM, SI, AK, OE od. Homework

Beitrag von deMonte » So Aug 22, 2010 10:42

Ich denke, nen Versuch ist´s bestimmt wert auch hier mal zu Posten, dass ich auf Arbeitssuche bin.
Was genau ich so suche? Vieleicht ein für mich ganz neues Arbeits-/Berufsfeld aber ich lass das mal weitgehends offen und möchte vorab nur mitteilen es kann ein Vollzeitjob sein oder aber auch Teilzeit ( z. Bsp. WE?) sowie HomeArbeit an PC und Telefon.
Ich bin 44J und war bisher ausschließlich im Handwerk tätig. Hier zu 80% meiner Berufsjahre im vorbeugenden Brandschutz bzw Montage wasserführender Löschanlagen.
Gibt´s da was Seriöses für einen der sich zu gerne in Arbeit auflöst und darüber hinaus die Tageszeit vergisst? Unter Seriös versteh ich aber nicht Zeitarbeitsfirmen oder ähnliches! (sorry Mädels und Junx dieser Gattung von Lebewesen)
´Bin ggf. auch bereit ein Gewerbe anzumelden sollte sich was Interessantes herauskristallisieren.
man braucht etwas das satt macht und etwas das hungrig macht!

R. Elfriede, Gummersbach

Beitrag von R. Elfriede, Gummersbach » So Aug 22, 2010 10:42

also wenn du schon so lange mit Brandschutz zu gange warst dann würde ich mich an deiner Stelle wieder in diese Richtung bewegen. Hast du schon mal über Arbeitssicherheit nachgedacht ? Das ist eine berufliche Richtung die immer mehr an Bedeutung gewinnt, da gibt es ein sehr großes Betätigungsfeld und wenn du es schaffst da einen Fuß in die Tür zu bekommen dann wäre das gut. Infos dazu kannst du die über den TÜV oder die Dekra holen.
Grüße
R. Elfriede, Gummersbach

coach

initiativ

Beitrag von coach » Mo Aug 23, 2010 1:46

Es bringt wenig, sich als 2467er Bewerber auf eine Stelle zu bewerben.
Werd initiativ und frag die Unternehmen an, die für dich passen , dabei zuerst im Umkreis von 60km um deinen Wohnort, denn auch das ist ein wichtiges Argument.
Und frag das Arbeitsamt nach einer Fortbildung zur Sicherheitsfachkraft.

Antworten